Frau Barsch nominiert für "Brandenburgischer Lehrerinnen und Lehrerpreis 2019"

09.05.2019

Frau Barsch wurde auf Vorschlag der Schulkonferenz für ihre engagierte Arbeit unter anderem für den Aufbau und die Betreuung des Netzwerkes Berufsorientierung und Übergang in die berufliche Ausbildung für den Brandenburgischen Lehrerpreis vorgeschlagen. Die Jury des Ministeriums Landes Brandenburg hat Frau Barsch für die diesjährige Preisvergabe nominiert. Sie nimmt an der Festveranstaltung mit Herrn Ministerpräsident Dietmar Woidke und  der Bildungsministerin Britta Ernst am Donnerstag, 23.05.2019 im Brandenburg-Saal der Staatskanzlei in Potsdam teil. Wir drücken die Daumen.

 

Schulleitung